6. April 2020

Insektenhotel am Café


Hallo zusammen! Lange nichts gepostet und ich weiß kaum noch wie´s geht. 😏

Heute komme ich also dazu, mich (erstmals seit etwa einem Jahr!) mit meinem Blog zu befassen, denn mein Café ist wegen der Corona-Krise geschlossen - so wie alle anderen auch. 😟 Damit uns die Decke nicht auf den Kopf fällt, habe ich mit der ganzen Familie neulich ein Insektenhotel gebaut, das nun darauf wartet, besiedelt zu werden.
Mal was anderes als Kuchen! Somit gibt es nun den ersten DIY-Artikel bei Paulas Frauchen!! 😜


Zutaten

  • einige Brettchen (von alten Paletten)
  • Holzabfälle (Brennholz, Pfähle, Kanthölzer)
  • ein paar Schrauben
  • etwas Dachpappe
  • einen Mann, der Schreiner ist
  • einen geschützten Platz, der Richtung Süden weist


Einen Rahmen mit Spitze zimmern, jede Menge Hölzer auf etwa 8 cm zuschneiden, hunderte Löcher hineinbohren, ca. 6-8 mm, Rahmen an einer Wand befestigen, Gefache mit den vorbereiten Holzstücken füllen, etwas Dachpappe an der Spitze festtackern, umrühren - fertig - Guten Appetit.



VIEL SPASS wünscht...

Paulas Frauchen





Druckversion