30. April 2015

Scones mit Clotted Cream und Erdbeermarmelade

Oma kam mit frisch gemachter Erdbeermarmelade vorbei - ich weiß nicht wie es Euch geht, aber die erste selbstgemachte Erdbeermarmelade des Jahres ist immer ein Fest!!! Also musste schnell ein leckeres Gebäck her, mit dem man diese Köstlichkeit genießen konnte. Da ich Crème Double im Haus hatte und diese mich immer an englische Clotted Cream erinnert, habe ich Scones gebacken. Noch lauwarm mit knallroter Erdbeermarmelade und weißer Crème Double, ein absoluter Traum!!! Auch dieses Rezept habe ich in "Geniessen im Garten" vom Callwey-Verlag gefunden. Jetzt wird es doch langsam Zeit, dass ich Euch dieses tolle Buch in einem der nächsten Posts einmal genauer vorstelle...

Zutaten

für etwa 10 - 12 Scones

für den Teig
  • 225 g Mehl
  • 1 Teel. Backpulver
  • 1 Teel. Zucker
  • 1/2 Teel. Salz
  • 50 g weiche Butter
  • 150 g Joghurt
für die Glasur
  • 1 Eigelb
zum Servieren
  • 150 g Clotted Cream (oder Frischkäse oder Crème Double)
  • 150 g Erdbeermarmelade

Zubereitung

Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Dann für den Teig Mehl, Backpulver, Butter, Salz, Zucker und Joghurt in der Maschine zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig etwa 2 cm dick ausrollen, dann ca. 5 cm große Kreise ausstechen und diese auf ein mit Backpapier auslelegtes Blech geben. Die Kreise mit dem Eigelb bestreichen und ca. 15 Minuten im Ofen goldgelb backen. Die Scones aus dem Ofen nehmen und auf einem Gitterrost abkühlen lassen. Am besten noch lauwarm mit Marmelade und Clotted Cream servieren. Yummi!!!

VIEL SPASS wünscht...

Paulas Frauchen





Druckversion

Keine Kommentare :