28. September 2016

Vanille-Kokos-Eiscreme (vegan!)

aus "Das Ende aller Diäten" von Dr. Joel Fuhrman (s.u.)



Dieser herrliche Spätsommer könnte für mich immer so weiter gehen. Die goldene Sonne wärmt das Gemüt und der Herbst wirkt gar nicht mehr so bedrohlich. Es ist so schön, dass man gerne noch das ein oder andere Eis verspeist. Ich habe dieses Jahr gesundes Eis für mich entdeckt. Es besteht nur aus frischen nährstoffdichten Zutaten, enthält keinerlei Ei oder Sahne und ist im Handumdrehen zubereitet. Und es schmeckt einfach köstlich! Perfekt ist vor allem, dass man beim Genuss kein schlechtes Gewissen haben muss, sondern sich sogar noch etwas Gutes tut. Ich sach nur: reinlegen in die Hängematte, die Herbstsonne genießen und dieses Eis löffeln. Das ist wie Urlaub!!! Das Rezept ist aus dem Buch "Das Ende aller Diäten" von Dr. Joel Fuhrmann, das ich unten näher vorstelle.

Zutaten

für 4 Portionen

für das Eis
  • 20 Walnusshälften
  • Mark von einer 1/2 Vanilleschote
  • 4 mittelgroße Bananen, gefroren
  • 125 ml Kokoscreme
  • 60 ml Soja-, Hanf- oder Mandeldrink 

Zubereitung

Die Walnüsse in einem leistungsfähigen Mixer fein mahlen. Die übrigen Zutaten dazu geben und alles zu einer seidig glatten Masse pürieren. Die Eiscreme sofort servieren oder für später im Gefrierschrank aufheben.

VIEL SPASS wünscht...

Paulas Frauchen





zum Buch:


Abnehmbücher betrachte ich als Genussjunkie ja immer mit einiger Skepsis. Aber ein Abnehmbuch, was "Das Ende aller Diäten" heißt, macht auch mich neugierig.

Keine Listen, keine Verbote, kein Hunger. Das hört sich gut an. Dr. Fuhrmann vertritt den Ansatz, dass der Schlüssel zum nachhaltigen Erfolg ist, jene Lebensmittel zu sich zu nehmen, die eine besonders hohe Nährstoffdichte pro Kalorie haben. Ist der Körper einmal mit Nährstoffen versorgt, sinkt die Lust auf fettige und kohlenhydratreiche Speisen automatisch.

Ehrlich gesagt, weiß man heute ja schon, dass Gemüse (roh oder gekocht), Bohnen und Hülsenfrüchte, Nüsse und Samen und Obst (in Maßen), gut für uns sind. Daher ist der Ansatz von Dr. Fuhrmann nicht neu. Aber es gibt viele spannende Rezeptideen, um diesen Ansatz auch lecker und damit erfolgreich umzusetzen.

Die vielen "Erfolgsstories" von Patienten hätte es in meinen Augen allerdings nicht gebraucht.

Ich danke dem Narayana-Verlag sehr herzlich, dass er mir ein Rezensionsexemplar von "Das Ende aller Diäten" zur Verfügung gestellt hat.

Dr. Joel Fuhrman
Das Ende aller Diäten
Nährstoffreich abnehmen ohne Hungern

416 Seiten
Gebunden
€ 24,00
ISBN 978-3-944125-70-1
erschienen 2016

Link zum Narayana Verlag


© 2016, Narayana Verlag GmbH
Druckversion

Keine Kommentare :