1. April 2016

Himbeer‑Joghurt-Cheesecake

aus "I love Cheesecake" von Christin Geweke (s.u.)



Mein Mann bat mich, für den Osterkaffee doch endlich noch einmal eine Philadelphia-Torte zu backen. Er liebt Cheesecakes die nicht gebacken werden und einen leckeren Fruchtspiegel on Top haben. Da passte es natürlich hervorragend, dass bei mir gerade das neue Buch "I love Cheesecake" auf dem Tisch lag, das ich Euch unten näher vorstelle. Ich wurde natürlich direkt fündig: Dieser Himbeer-Joghurt-Cheesecake ist auf der Oster-Kaffetafel super angekommen. Er war schneller weg als ich - und vor allem mein Mann - gucken konnte. Er bat mich, ob ich ihm nicht noch einmal diese Philadelphia-Torte ganz für ihn allein backen könnte...


Zutaten

für eine kleine Springform von 20 cm Durchmesser

für den Boden
  • 100 g Vollkorn-Butterkekse
  • 60 g Butter
  • 1/2 Teel. brauner Zucker
  • 1 Prise Salz
für die Cheesecake-Füllung
  • 1 Vanilleschote
  • 3 Blatt Gelatine
  • 175 g Doppelrahm-Frischkäse
  • 175 g Naturjoghurt (3,5 % Fett)
  • 75 g Creme fraiche
  • 50 g Zucker
  • Abrieb und Saft von 1/2 Bio-Limette
für das Himbeer-Topping
  • 300 g Himbeeren
  • 1 gestrichener Teel. Speisestärke
  • Zucker nach Geschmack

Zubereitung

Für den Boden die Butterkekse fein mahlen und mit der geschmolzenen Butter, dem Zucker und dem Salz gründlich vermischen. Die Keksmasse auf den Boden der mit Backpapier ausgelegten Springform drücken und diese in den Kühlschrank geben.

Für die Füllung die Vanilleschote auskratzen. Die Gelatine 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen. In einer Rührschüssel Frischkäse, Joghurt und Creme fraiche glatt rühren. Zucker, Limettenabrieb und -saft sowie das Vanillemark zufügen und unterrühren. Die Gelatine gut ausdrücken und in einem kleinen Topf mit einem Teelöffel leicht erhitztem Wasser unter Rühren bei mittlerer Temperatur auflösen. Etwas Füllung unter die Gelatine rühren. Dann die Gelatinemischung in die Creme rühren. Die Füllung auf dem Keksboden glatt streichen Den Cheesecake für mindestens 2 Stunden kalt stellen.

Für das Topping die Himbeeren vorsichtig unter kaltem Wasser abbrausen und gut abtropfen lassen. Ca. ein Drittel der Früchte pürieren und durch ein feines Sieb in einen kleinen Topf streichen. Das Püree erhitzen. Die Stärke mit ein klein wenig kaltem Wasser glattrühren und in den Topf geben. Die Mischung kurz aufkochen und unter Rühren köcheln lassen, bis alles leicht eindickt. Kurz abkühlen lassen und dann auf dem Cheesecake verstreichen. Die übrigen Himbeeren gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen (Da ich nur tiefgefrorene Himbeeren hatte, habe ich keine schönen Himbeeren auf meinem Kuchen verteilen können ;-(. Das hat dem Geschmack aber keinen Abbruch getan!!!). Erneut für mindestens 30 Minuten kalt stellen. Vor dem Servieren den Tortenring vorsichtig mit einem scharfen Messer vom Kuchen lösen und die Himbeeren mit Puderzucker bestäuben.

VIEL SPASS wünscht...

Paulas Frauchen





zum Buch:


Es ist kein Geheimnis, dass Käsekuchen mein absoluter Lieblingskuchen ist. Daher ist der Titel "I love Cheesecake" wie für mich gemacht. Und ich bin begeistert! Selbst für mich als "alten Käsekuchenhasen" sind jede Menge neue Rezepte zu entdecken. Ich muss auf jeden Fall unbedingt den "Italienischen Ricottakuchen mit Marzipan", die "Wiener Topfentorte" und den "Venganen Cashew-Käsekuchen" testen. Ich freue mich schon drauf und werde Euch alles auf Paulas Frauchen berichten ;-)

Ihr seht, für jeden Geschmack ist etwas dabei: klassisch gebackener Käsekuchen, cremige amerikanische Varianten mit viel Frischkäse und Keksboden und darüber hinaus viele neue Spielereien, wie z.B. "Whoopies mit Cheesecakefüllung" und "Käsekucheneis am Stiel". Dieses Buch ist ein Muss für jeden Käsekuchenliebhaber!!!

Ich danke dem Hölker Verlag ganz herzlich, dass er mir ein Rezensionsexemplar von diesem tollen Buch zur Verfügung gestellt hat.

Christin Geweke
I love Cheesecake

96 Seiten
Gebunden
€ 16,95
ISBN 978-3-88117-082-6
11. Januar 2016

Buch bei Amazon kaufen
Link zum Hölker Verlag




© 2016 Hölker Verlag im Coppenrath Verlag GmbH und Co. KG, Hafenweg 30, 48155 Münster, Germany

Bilder entnommen aus dem Buch "I love Cheesecake"
Text: Christin Geweke
Fotografie: Frauke Antholz

Druckversion

Keine Kommentare :