23. September 2014

Apfelkuchen mit Olivenöl und Ahornsirup-Frischkäsecreme


Dieser Apfelkuchen ist fluffig-saftig und unheimlich lecker. Bitte nicht von dem "gesunden" Aussehen abschrecken lassen. Das Olivenöl verleiht dem Kuchen eine besondere geschmackliche Nuance, die wunderbar zu der Ahornsirupcreme passt. Noch ein Plus: der Kuchen wird sogar von Tag zu Tag noch leckerer, wenn sich die Aromen entfalten. Yummi!! Ach so, inspiriert hat mich einmal mehr ein Rezept aus dem superleckeren Buch "Das Kochbuch" von Ottolenghi.

Zutaten

für eine 26-er Springform

für den Teig
  • 280 g Mehl
  • 1/2 Teel. gemahlener Zimt
  • 1/4 Teel. Salz
  • 1/2 Teel. Backpulver
  • 1 1/4 Teel. Backnatron
  • Mark einer 1/2 Vanilleschote
  • 60 ml Olivenöl 
  • 60 ml Sonnenblumenöl
  • 160 g Zucker
  • 2 Eier
  • 3 süßsäuerliche Äpfel (z.B. Boskop), geschält, entkernt und in ca. 1 cm große Würfel geschnitten
  • abgeriebene Schale von 1 Biozitrone
  • 2 Eiweiß
für die Frischkäsecreme
  • 100 g weiche Butter
  • 50 g Puderzucker
  • 85 ml Ahornsirup
  • 220 g Frischkäse

Zubereitung

Den Backofen auf 170 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Das Mehl, Zimt, Salz, Backpulver und Backnatron in eine Schüssel sieben. Die Vanilleschote längs halbieren und eine Hälfte mit dem Messerrücken auskratzen. Das gewonnene Vanillemark zusammen mit dem Oliven- und Sonnenblumenöl und dem Zucker in eine Rührschüssel geben und aufschlagen. Die Eier hinzufügen und alles zu einer dicklichen Creme verschlagen. Nun die Äpfel und die Zitronenschale sowie die Mehlmasse von Hund vorsichtig unterheben. Die Eiweiße in einer fettfreien Schüssel zu Eischnee aufschlagen und in zwei Portionen ebenfalls von Hand vorsichtig unter den Rührteig heben.

Die Masse in die mit Backpapier ausgelegte Springform füllen und glatt streichen. Den Kuchen ca. 45-60 Minuten backen (Garprobe mit einem Holzstäbchen machen). Den Kuchen in der Form vollständig abkühlen lassen. Dann den Kuchen aus der Form nehmen und einmal horizontal durchschneiden.

Für die Frischkäsecreme die Butter mit dem Puderzucker und dem Ahornsirup zu einer hellen Creme aufschlagen. Dann den Frischkäse unterrühren. Ca. 1 cm Creme auf der unteren Hälfte des Kuchens verstreichen. Den oberen Boden auflegen und die restliche Creme wellenförmig auf der Kuchenoberfläche verteilen. Schon ist der Genuss perfekt!!!


VIEL SPASS wünscht...

Paulas Frauchen


Druckversion

Keine Kommentare :