22. September 2014

Kürbis-Muffins mit cremigem Frischkäsetopping

Jetzt ist Kürbissaison und das wollte ich dieses Jahr einmal so richtig ausnutzen. Bisher habe ich mich nicht an Kürbiskuchen herangewagt. Das musste sich natürlich ändern! Also habe ich mir die aktuelle "Sweet Dreams" (August/September/Oktober 2014) gekauft und mein erstes Kürbismus hergestellt. Das an sich war schon ausgesprochen lecker! Und dann ging es an die Muffins - sehr zur Freude meines Sohnes. Allerdings musste ich das Rezept ein wenig anpassen, denn 225 g Zucker sind wohl eher amerikanischem Geschmack geschuldet... Dann noch fix ein leckeres Frischkäsefrosting ergänzt und voila, ein Traum von Muffin ist geboren. Yummi!!! Der bekommt einen Platz in meinen liebsten Herbstrezepten!!!

Zutaten

für 12 Muffins

für den Teig
  • 240 g Mehl
  • 1 1/2 Teel. Backpulver
  • 1 Tee. Backnatron
  • 1/2 Teel. Salz
  • 150 g Zucker
  • 2 Eier
  • 4 Eßl. flüssige Butter
  • 60 ml Sonnenblumenöl
  • 115 ml Buttermilch
  • 1 Eßl. Zimt
  • 2 Teel. gemahlener Ingwer
  • 1/2 Teel. frisch geriebene Muskatnuss
  • 1/4 Teel. gemahlene Gewürznelken
  • 1 Teel. Vanilleextrakt
  • 300 g Kürbispüree (600 g Butternusskürbis entkernen und bei 200 °C Ober-/Unterhitze ca. 45-60 Minuten backen, bis das Kürbisfleisch weich ist. Das Fleisch mit einem Löffel aus der Schale schaben und pürieren. Tipp: ruhig den ganzen Kürbis backen und das restliche Püree in einem Gefrierbeutel einfrieren für das nächste Rezept!!)
für das Topping
  • 80 g sehr weiche Butter
  • 100 g Puderzucker
  • 200 g Doppelrahmfrischkäse

Zubereitung

Den Ofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Das Mulden des Muffinblechs mit Förmchen auslegen. Mehl, Backpulver, Natron und Salz mischen. Eier und Zucker weißcremig aufschlagen. Butter, Öl und Buttermilch unterrühren. Gewürze, Vanilleextrakt und das Kürbispüree verrühren. Die Kürbismischung und die Mehlmischung unter den Eischaum rühren. Den Teig auf die Muffinförmchen verteilen. Die Muffins im Ofen ca. 20 Minuten goldgelb backen. In der Zwischenzeit  für das Frischkäsetopping zunächst die Butter mit dem Puderzucker cremigrühren. Dann den Frischkäse einrühren. Die Creme auf den abgekühlten Muffins verstreichen. Yummi!

VIEL SPASS wünscht...

Paulas Frauchen


Druckversion

Keine Kommentare :