1. Januar 2015

Anniks göttliche Kuchen

von Annik Wecker

Aus diesem Buch stammen die Rezepte vom Blaubeer-Cheesecake, dem Möhre-Walnuss-Ananas-Kuchen und dem Käsekuchen mit Pfirsich-Rosmarin-Gelee, der auch auf dem Foto oben zu sehen ist.

Mit diesem Buch hat eigentlich alles angefangen. Im Frühling letzten Jahres habe ich mich in meiner Lieblingsbuchhandlung in Köln in die Kochecke verirrt, weil ich endlich einmal ein bisschen Zeit zum Schmökern hatte und da bin ich über dieses Backbuch gestolpert. Mich hat direkt die große Auswahl an Käsekuchen begeistert und ICH LIEBE KÄSEKUCHEN!!! Da blieb mir nichts anderes übrig, als das Buch zu kaufen und zu Hause direkt den oben abgebildeten Käsekuchen mit Pfirsich-Rosmarin-Gelee zu backen. Alle waren begeistert, mein Mann hat den Kuchen sogar kurzerhand zu seinem neuen Lieblingskuchen erklärt und Freunde, die zum Kaffee eingeladen waren, meinten, den sollte ich auf jeden Fall anbieten, wenn ich irgendwann einmal ein Café eröffnen sollte. Das sagt doch alles oder? Auch der Süßkartoffel-Käsekuchen und der Bananen-Käsekuchen mit Blaubeeren sind der Knaller! Aber keine Sorge, Frau Wecker kann auch Brownies - lecker!!! -, Tartes (die
Rübli-Tarte ist raffiniert und die weiße Trüffeltarte mit Himbeeren ist sehr fein!) und vieles mehr. Das Buch enthält einen köstlichen Rundumschlag verschiedenster Kuchen, Torten und Kleingebäck. Bisher war alles, was ich ausprobiert habe einfach yummi. Die Rezepte sind alle bebildert (das ist mir wichtig, dann weiß ich, wie das Ergebnis sein soll und das Auge ist ja mit, gelle?!), einfach erklärt und absolut gelingsicher! Das Buch ist Schuld, dass ich süchtig nach Backbüchern geworden bin und damit auch ein bisschen, dass es diesen blog überhaupt gibt. Wenn das keine Empfehlung ist!

Ich muss aber zugeben, dass ich das zweite Buch von Annik Wecker "Anniks Lieblingskuchen" nicht ganz so gut finde, was sich darin wiederspiegelt, dass ich außer dem Bienenstich, bei dem die Crème seinerzeit nicht fest wurde (was sehr ärgerlich war, weil der Kuchen ein Geschenk für meinen Schwiegervater zum 70. Geburtstag war!!) keinen Kuchen gebacken habe... Also lieber das erste Buch kaufen!!!

"Anniks göttliche Kuchen" bei Amazon...

Eine Buchempfehlung von

Paulas Frauchen


Druckversion

Keine Kommentare :