4. Mai 2015

Jumbo Chocolate Cookies


Dies sind ab sofort meine neuen Lieblings-Schokoladenkekse. Schon der Duft ist der Hammer und es kann keiner mehr widerstehen. Die Kekse sind zart und knusprig, nicht so süß und super-schokoladig. Einfach der Hammer und dabei ganz einfach herzustellen. Schön ist, dass sie ganz ohne Backtriebmittel auskommen!! Yummi!!! Dieses Rezept habe ich aus dem tollen neuen Buch: "Fabelhaft Französisch" von Cathleen Clarity und Kathrin Koschitzki. Ich habe lediglich die Schokoladenstückchen und eine kleine Prise Salz zugefügt - ich konnte nicht widerstehen!!!

Zutaten

für etwa 2 Bleche Kekse

für den Teig
  • 250 g Mehl
  • 1 Prise gemahlener Zimt
  • 15 g Kakaopulver
  • 180 g Butter
  • 90 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Päckchen Schoko-Chunks

Zubereitung

Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Butter, Zucker und Salz schaumig schlagen. Mehl, Zimt, Kakaopulver und Schoko-Chunks mischen und unter die Buttermasse kneten. Den Teig in drei Portionen teilen und jeweils vorsichtig zu Rollen formen (Der Teig ist etwas bröselig). Die Teigrollen in Frischhaltefolie einrollen und mindestens 20 Minuten im Kühlschrank fest werden lassen. Dann die Rollen in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen.  Die Kekse ca. 15-20 Minuten backen (sie sollten nicht zu dunkel werden). Die Cookies auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Lecker!!!!

VIEL SPASS wünscht...

Paulas Frauchen





Druckversion

Keine Kommentare :