3. Juni 2015

Meze in Istanbul

von E. Casparek, E. Casparek-Türkkan und T.Türkkan



Jedem, der es hören will, oder der nicht schnell genug weglaufen kann, erzähle ich gerne und ausgiebig von meinem Kurztrip nach Istanbul letztes Jahr. Ich kann diese Stadt einfach nur wärmstens empfehlen und jedem einen Besuch nahelegen. Ich habe mit meinem Mann das Jahr 2003 in Berlin gewohnt. Damals war der ganze Prenzlauer Berg noch nicht komplett durchrenoviert, sondern es existierten noch viele provisorische und ambitionierte Läden und sehr viel künstlerisch- und kreativangehauchtes Volk lief vergnügt herum und trank zu allen Tages- und Nachtzeit im Freien Kaffee. Genau so wie damals habe ich mich letztes Jahr in Istanbul gefühlt. Nur dass Istanbul noch viel viel größer ist als Berlin und die Bauwerke, insbesondere die Hagia Sofia, noch einmal viel beeindruckender sind und es ist viel schöneres Wetter und der Bosporus glitzert in der Sonne. Aber das untere Boyoglu-Viertel, in dem wir gewohnt haben, ist eben ebenso lebendig, bunt, ambitioniert und genau richtig "unperfekt", wie es Berlin für mich seinerzeit war. Ich liebe es!!!


Wer nach meiner Schwärmerei nun Lust auf Istanbul gekriegt hat, oder zumindest neugierig geworden ist, dem sei dieses tolle Buch empfohlen, eine Mischung aus Kochbuch, Restaurantführer und Reisebegleiter. Ich wünschte, ich hätte dieses Buch letztes Jahr in Istanbul dabei haben können. Oder die tolle Istanbul-App, die man zum Buch kostenlos dazu erhält.

Mezze in Istanbul stellt die vielen verschiedenen Viertel der Stadt vor und lässt einen Teil haben am Gewimmel in den Märkten und Bazaren und zeigt einem die ausgefallenen kleinen Geschäfte und schönen Parks der Stadt. Vor allem aber öffnet das Buch die Türen zu den besten Genussadressen Istanbuls. Im Mittelpunkt stehen die Mezze, kleine orientalische Köstlichkeiten, die die junge Generation Istanbuler Küchenchefs mit viel Kreativität und Witz interpretiert. Ich verspreche: für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Ich konnte mich nicht zurückhalten und habe direkt Freunde zu einem Mezze-Abend eingeladen und gebratene Auberginen in Joghurt, Fleischbällchen in Tomatensauce, grüne Bohnen aus dem Ofen, Humus und Pide gemacht. Es war alles einfach zuzubereiten und mega-lecker!




Die einzelnen Rezepte findet Ihr bzw. werdet Ihr auf meinem Blog finden, keine Sorge. Pide und Humus sind schon da.

Ihr habt gemerkt, ich liebe dieses Buch und kann nur empfehlen zur Einstimmung die Rezepte nachzukochen und dann mit dem Buch und der App selbst nach Istanbul zu fahren und alles live und in Farbe zu erleben.

Meze in Istanbul
Kulinarische Spaziergänge und Originalrezepte
Reihe: Kulinarische Entdeckungsreisen
von Petra Casparek, Erika Casparek-Türkkan, Taneli Türkkan
GU-Verlag
Erscheinungstermin: Februar 2015
Hardcover,  192 Seiten
€ 19,99
ISBN: 978-3-8338-4397-6

VIEL SPASS wünscht...

Paulas Frauchen

Druckversion

Keine Kommentare :