25. Juli 2015

Blaubeer‑Cheesecake mit Rum

Voilà mein neuer Lieblings-Blaubeer-Cheesecake! Der Knaller! Zum ersten Mal gemacht und direkt auf meine Lieblingsliste geschossen! Der dünne, knusprige Boden, der echt cremige-fluffige Cheesecake und dazu die wunderschön verteilten saftig-frischen Blaubeeren - ein Gedicht! Und dann noch dieser ganz zarte raffinierte Hauch von Rum... yummi!!!
Das Rezept habe ich in dem neuen Backbuch "Mein Blaubeersommer - Rezepte zum Verlieben" gefunden, ich habe es nur ein ganz klein wenig gepimpt. Also ich habe mich verliebt!!!

Zutaten

für eine Springform von 26 cm Durchmesser

für den Boden
  • 250 g Mehl
  • 1 Ei
  • 80 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 125 g kalte Butter, in kleine Stückchen geschnitten
für die Cheesecake-Masse
  • 3 Eier
  • 2 Bio-Zitronen
  • 600 g Dopperlrahm-Frischkäse
  • 600 g Magerquark
  • 180 g Zucker
  • 125 g Sahne
  • 3 Essl. Rum
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 500 g geputzte Blaubeeren

Zubereitung

Die Zutaten für den Mürbeteig rasch zu einem Teig verkneten und im Kühlschrank ca. 1 Stunde ruhen lassen.

Den Backofen auf 200 ° C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Mürbeteig ausrollen und den Boden der mit Backpapier ausgelegten Springform damit auskleiden. Den Boden mit einer Gabel mehrfach einstechen und dann ca. 12 Minuten backen.

Für die Cheesecake-Füllung die Eier trennen. Von einer Zitrone die Schale abreiben und beide Zitronen pressen. Die Eigelbe mit Zitronensaft und -schale, Frischkäse, Quark, Zucker, Sahne und Rum schaumig rühren. Dann das Pudding-Pulver darüber sieben und unterrühren. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und in zwei Portionen vorsichtig  unter die Quarkmasse heben. Zum Schluss die Blaubeeren ebenso vorsichtig unterarbeiten. Die Füllung auf den vorgebackenen Boden geben und glatt streichen. Weitere 60 Minuten backen.

Den Kuchen am besten eine Stunde im ausgestellten Backofen langsam abkühlen lassen. Dann bei Zimmertemperatur auf einem Rost auf Zimmertemperatur weiter abkülen lassen. Dann für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank geben (oder über Nacht) und dann kann geschlemmt werden!!!

VIEL SPASS wünscht...

Paulas Frauchen




Druckversion

Keine Kommentare :