14. Januar 2016

Mein Traum vom eigenen Café




Heute bin ich mal auf ganz neuen Pfaden unterwegs. Es gibt mal kein Rezept. Ich stelle Euch kein Back- oder Kochbuch vor, sondern ein Buch zum Thema Bauen! Es geht um mein Herzensprojekt 2016! Wie heißt es so schön? Neues Jahr - neuer Job! Meine aufmerksamen Leser wissen, dass ich mein Hobby gerne zum Beruf machen möchte: Mein Traum ist ein eigenes Landcafé.


Dieses Jahr möchte ich der Verwirklichung dieses Traums widmen. Die ersten Schritte sind schon getan, erste Planungen nehmen Gestalt an: ich möchte einen Teil der ungenutzten Scheune auf unserem Hof (ich wohne auf einem nicht mehr bewirtschafteten Bauernhof in der Nähe des Siebengebirges) umbauen zu einem wunderschönen, kleinen, schnuckeligen aber auch sehr modernen Café. Es soll hohe Decken geben und große bodentiefe Fenster für einen weiten Blick über die wunderschöne Landschaft.

Zum Ausgleich wird die Einrichtung sehr gemütlich werden und mit viel altem Holz und noch mehr altem Charme daherkommen. Es wird jeden Tag jede Menge selbstgebackenen Kuchen geben und die Rezepte könnt Ihr wie gehabt alle hier auf meinem Blog nachlesen und nachbacken.

Ich hoffe, dass ganz viele von Euch den Weg in mein Café finden werden, wenn es denn soweit ist. Das würde mich riesig freuen! Und damit Ihr auch nichts verpasst, werde ich regelmäßig hier auf meinem Blog berichten. Keine Sorge, mein Blog bleibt ein Koch- und Backblog, aber es wird hier und da Ausflüge ins Cafébauen und -designen geben. Ich hoffe, das ist o.k.

zum Buch:

Ihr wißt, dass die Themen Backen und Kochen eine ganz große Rolle in meinem Leben spielen. Aber auch die Bereiche Wohnen, Architektur und Design haben mich schon immer fasziniert. Ich habe es schon immer geliebt, bei anderen Leuten reinzuspinxen und zu sehen, wie sie eingerichtet sind. Ich nehme jede Möbelmesse mit und kein Flohmarkt ist vor mir sicher.

In ein Café zu gehen, das schön designed ist, verbindet für mich beide Bereiche aufs Schönste und daher bin ich wahrscheinlich auch auf die Idee gekommen, dass ein Café zu bauen, zu gestalten und zu betreiben, für mich das non-plus-ultra wäre.

Im Rahmen der Vorbereitungen lese ich jetzt natürlich ganz viel und schaue in jedes Buch, was sich mit modernem Bauen beschäftigt. Dabei bin ich auf das tolle Buch "Low Budget" von Thomas Drexel gestossen. Und der DVA-Verlag war so lieb, mir dieses zur Rezension zur Verfügung zu stellen, auch wenn es sich nicht um ein Back- oder Kochbuch handelt! Noch einmal vielen lieben Dank dafür!

"Low Budget" zeigt, dass sich der Traum vom eigenen Haus - bzw. im meinem Fall vom eigenen Café - trotz kleinem Budget verwirklichen lässt. Es werden 20 moderne, attraktive Einfamilienhäuser vorgestellt, die mit bis zu 160 qm Wohnfläche unter 250.000 Euro brutto Gesamtkosten bleiben. Wie das geht? Mit hervorragender Planung! Ein super ausführlicher Ratgeberteil im Buch liefert einem das nötige Wissen, um das Projet "Günstig Bauen" erfolgreich angehen zu können. Jeder Schritt ist wichtig, von der Grundstückssuche, über die Planung und die Auswahl der Betriebe bis hin zur Bauausführung muss alles stimmen. "Low Budget" ist ein Muss für jeden Bauherrn und für jeden Architekten, der günstig bauen möchte, ohne bei der Architektur Abstriche zu machen.

Dieses Buch hat mir geholfen, jede Menge tolle Ideen für mein Café zu entwickeln. Über die Planung des Grundrisses, die Gestaltung der Fassade, die Ausführung des Bodenbelages bis hin zur Farbgestaltung bin ich mir klarer geworden. "Low Budget" zeigt jede Menge Ideen auf, wie es gehen kann und das gibt einem sehr viel Sicherheit für die eigene Planung. Ich kann dieses Buch jedem "Häuslebauer" nur wärmstens empfehlen. Es macht einen sensibel und zeigt Wege auf, wie man seinem Traum vom eigenen Haus - oder eigenem Café ;-) - kostengünstiger näher kommt.

Thomas Drexel
Low Budget
Moderne Einfamilienhäuser unter 250.000 Euro

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag
€ 49,99
ISBN 978-3-421-03964-4
Erschienen: 25.05.2015

VIEL SPASS wünscht...

Paulas Frauchen





Druckversion

Kommentare :

Anonym hat gesagt…

Ich freue mich ja schon so!! Mit einer Tasse Kaffee, einem Stück Kuchen oder Frühstück im Café oder bei Sonnenschein vor dem Café sitzen. Und das in herrlicher Landschaft und Ruhe.
LG Sibylle

Paulas Frauchen hat gesagt…

Liebe Sibylle,
ich hoffe, dass Du ganz oft kommst und wir ganz viel leckeren Kaffee zusammen trinken ;-)!
Ganz liebe Grüße!!!
Anja